Thyroné

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Name: Thyroné Kyrot
      Geschlecht: männlich
      Rasse: Mensch
      Alter: 22
      Rang: Sith
      Ausbildungsschwerpunkt: Krieger

      Erscheinungsbild: : Ein schlanker Sith mit dunklem Haar und gleichfarbigen Augen. Er hat von einer Schlacht eine Brandnarbe auf der linken Gesichtshälfte davon getragen. Darüber hinaus trägt er Kampfbemahlung auf seinem rechten Auge. Das Haar hat er stets nach hinten frisiert.

      Aktueller Aufenthaltsort: Dormund Kaas
      Auftreten (Verhalten): Thyroné scheint ein ruhiger und überlegender Kerl zu sein.

      Stärken des Charakters: List und Täuschung von Personen, Überleben, Dank der Macht ausgeprägte Geschicklichkeit

      Schwächen des Charakters: Fliegen, körperlich schwach, Eifersucht

      Geburtsort und vor der Akademie

      Geboren auf Balmorra, während der Invasion vom Imperium. Sein Vater hat im Widerstand gegen das Imperium gekämpft und ist dabei umgekommen. Danach hat sich Thyroné mit 8 Jahren als Waise durchgeschlagen und erkannte dabei immer mehr, dass er entweder gutes Glück oder gewisse Fähigkeiten hatte. Diese Fähigkeiten nutzte er um mit jeder schlechten Tat davon zu kommen und um zu überleben. Schließlich entschied sich Thyroné diesen Fähigkeiten auf den Grund zu gehen und dieses elendige Leben zu verlassen und somit wendete er sich dem Imperium zu und trat der Akademie bei.


      Alter bei Eintritt in die Akademie: 16
      Alter bei Ernennung zum Sith: 19

      Beschreibung der Akolythenzeit

      Die Akolythenzeit und seine Prüfungen hat er zumeist mit Mogeln und Täuschung überstanden. Dabei legte er Fallen und Steine auf den Weg seiner Konkurenten um selbst dabei besser hervor zu stechen. Er war definitiv nicht der begabteste Akolyth, aber dafür vermutlich der gerissenste. Dennoch wussten seine Konkurrenten zurück zu schlagen und er machte sich viele Feinde. Dadurch zog er sich auch unter anderem eine starke Verbrennung zu. Doch diese Niederlage, lies ihn nicht einknicken. Schließlich schaffte er seine Prüfungen unverdient und hinterlistig.

      Tätigkeiten als Sith

      Nachdem er endlich ein Sith war, verließ er Korriban mit einer Fähre und lebte 3 Jahre in Dormund Kaas, wo er sich eher den kleineren Problemen der Stadt annahm, mit denen die normalen Soldaten nicht zurecht kamen. Nebenbei verbesserte er seinen Umgang mit der Macht.

      Einsatzorte:
      - Dormund Kaas: Beheben von kleineren Problemen





      Spielerdaten:

      Alter: 27
      RP-Erfahrungen: Schon etwa 10 Jahre RP-Erfahrung in verschiedenen Spielen wie zB GW2 oder Elder-Scrolls-Online.
      Wissen über Star Wars: Ich bin ein Star Wars Fan und habe alle Filme mir angeschaut. Auch außerhalb der Filme habe ich mich hier und da über die Lore informiert. Auch wenn ich über vieles schon bescheid weiß, bin ich aber stetig erfreut über mehr Informationen über diese schöne Fantasywelt.
    • Neu

      Hallo danke für die Bewerbung liest sich bis auf ein paar Kleinigkeiten ganz gut.

      Was ich anprangern würde wäre welchen lichtschwertstil er im Kampf einsetzt. Zum Beispiel Shien/Djem So Oder weil du ihn als geschickt beschrieben hast vielleicht Makashi oder Ataru wenn er er ein Hüpfer ist.Was noch nett wäre vielleicht aufzugreifen warum fliegen eine deiner schwächen ist. Hattest du Mal einen Unfall oder machst du den klassischen Obi Wan , selbiges gilt für deine ic Eifersucht.

      Den Grund musst du ja nicht nennen vielleicht ein kurzes Beispiel wie er reagiert oder sowas.

      Was ich als Recht komisch empfinde ist die Aussage, dass du zum Imperium gegangen bist, vielleicht wäre es anhand deiner Story logischer, wenn sich deine Macht Sensitivität gegenüber imperialen gezeigt hat als du dich wegen dem Tod deines Vaters rächen wolltest und dich dann ein Sith oder die Soldaten überwältigt hätten.

      Ansonsten liest sich das Konzept gut klingt nach nem schlichten einfachen Sith. Etwas mehr Hintergrund wissen würde dem Charakter etwas mehr Leben einhauchen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tedjao ()

    • Neu

      Hallo Boogus,

      auch auf diesem Wege nochmal danke für deine Bewerbung und dein Interesse an der Gilde.

      im Wesentlichen stimme ich Tedjaos Anmerkungen zu und möchte diese mit Beispielfragen konkretisieren:

      1. Stärken und Schwächen: Wie äußern sich diese? Was genau ist mit Überleben gemeint, was hat es mit dem Fliegen auf sich usw. usf. Welche Schwertform kämpft er (im besten Fall auch warum), welche Machtfähigkeiten beherrscht er, folgt er einer generellen Spezialisierung (Sith-Attentäter, Hexer, Krieger) oder hält er sich eher allgemein?

      2. Du erwähnst, dass sein Vater gegen das Imperium gekämpft hat und dann heißt es, er war Waise. Was ist denn mit seiner Mutter? Anderen Verwandten bei denen er hätte unterkommen können statt sich selbst durchschlagen zu müssen?

      3. Sein "glückliches Händchen" ist ihm selbst aufgefallen. So deutlich/oft, dass es ihn veranlasst hat, sich damit ans Imperium zu wenden. Dass impliziert, dass er mit der eigenen Sensitivität gerechnet hat. Wie hat sich dieses "glückliche Händchen" denn geäußert? Warum ausgerechnet an das Imperium, wenn sein Vater im Kampf dagegen gefallen ist?

      4. Welche Ziele hat er, was treibt ihn an, warum will er von Dromund Kaas weg oder will er das im Zweifel gar nicht?


      Also im Grunde: Einfach ein bisschen mehr Input zum Hintergrund. Oder wie man auf Norddeutsch sagt: Butter bei die Fische! ;)

      Wie schon auf anderen Wegen angedeutet: Wenn Du Unterstützung brauchst, einfach schreien.


      Edit:
      Puntk 2 und 3 nochmal korrekt angepasst.
      :maskelila: Inc.
    • Neu

      Hallo Boogus,

      ich schließe mich meinen Vorrednern an und habe noch zwei kleine, eher formelle Sachen. ^^

      1. Die Timeline fehlt. Wäre super, wenn du die noch nachreichen kannst. So haben wir einen genaueren Überblick über alle Events.
      2. Auch der Freitext fehlt. In den könntest du vielleicht ja ein paar Punkte der Rückfragen von Vastor einarbeiten, so haben sie direkt mehr Substanz und du kannst es noch weiter ausschmücken.
      Das war's auch schon. ;)

      Danke dir und ich freue mich auf das RP. :)
      :vindicar: Möge Euer Weg stets von der untergehenden Sonne und dem aufgehenden Mond gleichsam beschienen sein. :syntunir:
    • Neu

      Name: Thyroné Kyrot
      Geschlecht: männlich
      Rasse: Mensch
      Alter: 22
      Rang: Sith
      Ausbildungsschwerpunkt: Krieger

      Erscheinungsbild: : Ein schlanker Sith mit dunklem Haar und gleichfarbigen Augen. Er hat von einer Schlacht eine Brandnarbe auf der linken Gesichtshälfte davon getragen. Darüber hinaus trägt er Kampfbemahlung auf seinem rechten Auge. Das Haar hat er stets nach hinten frisiert.

      Aktueller Aufenthaltsort: Dormund Kaas
      Auftreten (Verhalten): Thyroné scheint ein ruhiger und überlegender Kerl zu sein.

      Stärken des Charakters:
      List und Täuschung: In seiner Zeit als Waise hat er gelernt wie man Personen überlistet und ihnen Fallen stellt. So geht er mit Problemen stets hinterhältig und mit Intrigen um. Bei einem Kampf nutzt er jeden Vorteil den er bekommen kann.
      Überleben: Da er schon als Kind schon gelernt hat, durchzukommen und zu überleben, ist er daran gewöhnt in harten Situationen zu überleben und zu ertragen. Ihn macht es nicht so viel aus wie andere in ungemütliches Terrain sich aufzuhalten und weis sich mit den wenigen Hilfsmitteln zu helfen und zu improvisieren.
      Ausgeprägte Geschicklichkeit: Dank der Macht, ist er ziemlich geschickt und akrobatisch. Gewagte Sprünge und Ausweichmanöver oder vielleicht auch mal die Flucht sind für ihn gute Strategien.

      Schwächen des Charakters:
      Fliegen: Er kann nicht gut fliegen, denn er hat es einfach nie gelernt und auch nie die Interesse daran es zu lernen. Daher bevorzugt er es, wenn jemand anders ihn zu seinen Zielen fliegt. Im Notfall fliegt er selbst, doch man sollte auf keine gemütliche Flugreise hoffen.
      Körperlich schwach: Er hat sich schon im jungen Alter mit Hunger abgefunden und ist daher auch nie kräftig geworden. Daher meidet er auch jegliche Tätigkeiten die seine Stärke benötigt und weicht denen wenn möglich aus.
      Eifersucht: Nach dem Tod seiner Familie hat er Verrat mitbekommen und oft gesehen, wie viel andere haben und wie viel ihm fehlt. Daher reagiert er auf Verlust mit Eifersucht und teilt auch ungern Sachen oder Personen die ihm wichtig sind. Nahrung gehört anscheinend nicht dazu.

      Lichtschwertstil:
      Er kämpft und flüchtet im Stil des Ataru. Thyroné setzt dabei ganz auf die Macht, die seinen Körper durchfließt und seine Leistungsfähigkeit über die natürlichen Grenzen hinaus erhöht. Auch Angriffen und Feinden scheint er in diesem akrobathischen Stil auszuweichen.

      Machtfähigkeiten:
      Thyroné setzt die Macht ein um schneller und gewandter als seine Feinde zu sein. Außerdem ist er gut geübt die Macht zu nutzen um den Verstand seiner Opfer zu benebeln. Dadurch hat er als Waise sich gut durchgeschlagen und auch ein paar Akolythen wurden schon Opfer dieser Fähigkeit. Leider scheint das wohl nicht bei geübteren Machtanwändern zu klappen. Auch wurde er in den anderen standardisierten Machtfähigkeiten geschult wie zB Das Bewegen von Gegenständen mit der Macht.

      Geburtsort und vor der Akademie
      Geboren auf Balmorra(2NVC), während der Invasion vom Imperium. Seine Mutter starb 2 Jahre danach, als ihre Siedlung Ort eines Kampfes zwischen Widerstand und Imperium wurde. Sein Vater, einer der Widerstandskämpfer, brachte ihn zu einem Stützpunkt und ließ ihn von seiner Tante aufziehen. Als schließlich auch dieser Stützpunkt angegriffen wurde, verstarb sein Vater und seine Tante(10NVC). Wieder Zufall es wollte, überlebte Thyroné diesen Angriff und konnte fliehen. Danach hat sich Thyroné mit 8 Jahren als Waise durchgeschlagen, wobei er kaum Freunde fand. Nachdem die Invasion des Imperiums auf Balmorra endete(11NVC), erkannte er immer mehr, dass er entweder gutes Glück oder gewisse Fähigkeiten hatte. Dabei konnte er mal einen Stein schneller und weiter werfen, als es eigentlich natürlich war. Oder er konnte weiter springen als jeder anderer. Desweiteren entkam er aus ziemlich knappen Situationen, sodass er sich selbst wunderte, wie er dass geschafft hatte. Diese Fähigkeiten nutzte er aber eher vermehrt um seine hinterhältigen Aktionen zu unterstützen. Sowas ähnliches hatte er zuvor nur bei den Sith des Imperiums gesehen. Schließlich entschied sich Thyroné diesen Fähigkeiten auf den Grund zu gehen und dieses elendige Leben zu verlassen. Deshalb wendete er sich dem Imperium zu und trat der Akademie bei(NVC18). Den Groll gegen das Imperium, welches seine Familie umbrachte, hatte er schon lange verloren. Er lebt eher mit der Einstellung, dass nur die Starken und die Listigen überleben. Seine Familie zählte wohl nicht dazu.


      Alter bei Eintritt in die Akademie: 16
      Alter bei Ernennung zum Sith: 19

      Beschreibung der Akolythenzeit

      Die Akolythenzeit und seine Prüfungen hat er zumeist mit Mogeln und Täuschung überstanden. Dabei legte er Fallen und Steine auf den Weg seiner Konkurenten um selbst dabei besser hervor zu stechen. Er war definitiv nicht der begabteste Akolyth, aber dafür vermutlich der gerissenste. Dennoch wussten seine Konkurrenten zurück zu schlagen und er machte sich viele Feinde. Dadurch zog er sich auch unter anderem eine starke Verbrennung zu(NVC20). Doch diese Niederlage, lies ihn nicht einknicken. Schließlich schaffte er seine Prüfungen unverdient und hinterlistig.

      Tätigkeiten als Sith

      Nachdem er endlich ein Sith war, verließ er Korriban mit einer Fähre und lebte 3 Jahre in Dormund Kaas, wo er sich eher den kleineren Problemen der Stadt annahm, mit denen die normalen Soldaten nicht zurecht kamen. Nebenbei verbesserte er seinen Umgang mit der Macht. Doch obwohl das ein Zentrum der Sith ist, kommt er an diesem Ort kaum voran. Daher möchte er sich einem Sith verpflichten, der ihn eher zur großer Macht verhelfen kann. Und daher wird er wohl bald Dromund Kaas verlassen(24NVC).

      Einsatzorte:
      - Dormund Kaas: Beheben von kleineren Problemen

      Ziele im Leben:
      Alles geht um das Überleben. Und man überlebt nur, wenn man Stark und Gerissen genug ist. Mit dieser Einstellung geht Thyroné durch das Leben, strebt stetig nach mehr Macht. Insgeheim hofft er auf ein etwas friedlicheres Leben, wenn er einst mächtig genug ist... doch er wird wohl früh genug erkennen müssen, dass Frieden nur eine Illusion ist.

      Freitext(Moral):
      Thyroné ist ein ruhiger Charakter, bei dem er und das Überleben an erster Stelle steht. Dennoch scheint er nicht all zu egoistisch zu sein und ist hilfsbereit, solange er selbst nicht darunter leidet. Doch wenn es um einen Wettkampf geht, beseitigt er seine Konkurrenten mit Eifer, List und völlig unfairen mitteln aus dem Hintergrund. Auch sackt er dabei gerne mal den Triumph anderen selbst ein. Außerdem ist er Besitzergreifend und gibt ungern etwas oder jemanden her. Auf Verlust reagiert er stets zornig und eifersüchtig.
      Vermutlich wird er nie einer der mächtigsten Sith werden, da ihn dazu der nötige Wille fehlt. Dennoch kommt er recht gut durch und seine Fähigkeiten könnten nützlich sein.
      Bei Spaß scheint der junge Sith stets dabei zu sein. Sei es ein Scherz, eine Feier oder ein einfaches Gespräch unter Kollegen. Im Vergleich zu anderen Sith scheint dieser aber keinen Spaß an Folter oder Leid anderer Personen zu haben.

      Timeline:
      -Geburt (2NVC)
      - Tod seiner Mutter (4NVC)
      - Tod seines Vaters und seiner Tante(10NVC)
      - Abzug des Imperiums aus Balmorra(11NVC)
      - Eintritt in die Akademie(18NVC)
      - Schwere Brandverletzung(20NVC)
      - Ernennung zum Sith(21NVC)
      - Voraussichtliches Verlassen von Dromund Kaas (24NVC)

      Spielerdaten:

      Alter: 27
      RP-Erfahrungen: Schon etwa 10 Jahre RP-Erfahrung in verschiedenen Spielen wie zB GW2 oder Elder-Scrolls-Online.
      Wissen über Star Wars: Ich bin ein Star Wars Fan und habe alle Filme mir angeschaut. Auch außerhalb der Filme habe ich mich hier und da über die Lore informiert. Auch wenn ich über vieles schon bescheid weiß, bin ich aber stetig erfreut über mehr Informationen über diese schöne Fantasywelt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Boogus ()