Angepinnt Kult der Vindicar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,


      unsere Gilde ist weiterhin aktiv. Das RP läuft, Kooperationen wurden
      ausgebaut. Diese Kooperationen erstrecken sich über mehrere Gilden und
      Einzelspieler. Ein Beispiel dafür ist unsere neuerliche Zugehörigkeit
      zum Esstran-Netzwerk,
      aber auch die neu begonnenen Kooperationen durch die Festwoche. Wir
      planen diese zu intensivieren und freuen uns über weitere Gelegenheiten.
      Gerne auch, wenn es nicht eure Mains sind - so ein Kontakt muss ja
      nicht jede Woche bestehen


      Die Teilnahme an der Festwoche war aus unserer Sicht abermals ein voller Erfolg. Unser Empfang war gut besucht und wir hatten das Gefühl, dass alle sich gut vernetzen konnten.


      Wir nehmen weiterhin Bewerbungen entgegen. Vom Sith über Soldaten und
      Akolythen bis hin zu Forschern ist sehr vieles möglich. Sprecht uns
      einfach an!


      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen,


      im vergangenen Monat durften wir vier neue Spieler begrüßen. Teilweise nahmen ihre Bewerbungen direkten Bezug auf meine/unsere Suchen in der Bekanntschaftsbörse, sodass wir nun drei Spieler/Charaktere für die Brückencrew dazugewonnen haben.


      Diese drei Suchen sind weiterhin aktiv und wir freuen uns über weitere Bewerbungen. Andere Konzepte sind natürlich ebenso möglich und gern gesehen. Lediglich bei Lords sind wir voll und nehmen davon aktuell keine mehr auf.



      Im Sinne des Esstran-Netzwerks steigt die Vernetzung zu anderen imperialen Spielergruppen weiter, wodurch sich auch IC schon Neuerungen aufgetan haben (siehe Gerüchte-Thread). Übergreifende Plots für die beteiligten Gruppen sowie Events für die gesamte Community befinden sich in OOC- und teilweise auch schon IC-Vorbereitung.


      Weitere IC-Bündnispartner für unsere Gilde sind natürlich (auch ohne Projektteilname) gern gesehen. Das können Gruppen/Gilden oder Einzelspieler; Sith, Soldaten oder auch ein Mando-Clan, der weiterhin mit imperialem Hintergrund spielen will, sein. Ebenso sind gegnerische Gruppierungen willkommen, hier insbesondere gerne republikanisch.


      Für Details oder weitere Fragen/Anmerkungen schreibt mir gerne hier eine PM oder meldet euch direkt in unserem Forum. Vielen Dank!


      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen,


      eine Hand voll neuer Spieler haben den Weg zu uns in die Gilde gefunden.
      Neben mehr Militär-RP und zwei weiteren Sith, haben so auch die
      Sklaven-/Bediensteten-Spieler weitere Gesellschaft bekommen.


      Ein mehrteiliger Plot zum Jahresabschluss ist im vollen Gange, ergänzt
      durch das tägliche RP auf dem Schiff und im Tempel sowie kleine
      "Ein-Abend-Events".


      OOC laufen die Vorbereiteungen für die Sklaven-Auktion des Esstran-Netzwerks.


      Weitere Bewerbungen oder Bündnispartner (siehe vorheriger Post) sind immer gerne gesehen.


      Fragen und Details können gerne per PM mit mir vorab besprochen werden.


      Ansonsten wünschen wir allen einen schönen Jahresabschluss, guten Rutsch und viel Spaß mit Episode 8


      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Frohes neues Jahr in die Runde!


      2017 war für uns ein spannendes und gutes Jahr, in dem sich viel ereignet und wir dynamisch gewachsen sind. Wir starten mit Elan in 2018 und freuen uns auf eine Fortsetzung dieses Trends.


      IC etabliert sich langsam, schleichend, aber sicher der Weg hin zu etwas mehr "Kultismus". Die Mysterien der dunklen Seite und deren Erforschung rücken stärker in den Vordergrund, Rituale werden in naher Zukunft getestet werden, Artefakte werden beschafft. Die Krieger unterstützen diese Entwicklung durch Sicherung der Machtposition des Gefolges und Erweiterung dessen Einflusses in anderen Gebieten.


      Die Erschließung neuen Wissens birgt natürlich immer auch Reibungspunkte zwischen den einzelnen Sith, sodass das Buhlen um Anerkennung der eigenen Leistungen, das Konkurrieren untereinander nie zu kurz kommt.


      Darüber hinaus werden die Akolythen weiter ausgebildet und neue Machtsensitive gesucht. Auch wächst unsere Zahl von ausgespielten Bediensteten/Sklaven langsam aber stetig.


      Wenn ihr also Interesse an authentischem Sith-RP habt und eine Gilde sucht, die sowohl Fähigkeiten der Hexerei, Forschung als auch Kriegskunst ausspielt, statt nur auf dem Papier zu vermerken, bewerbt euch.


      Fragen wie immer gerne per PM an mich über dieses oder unser Gildenforum.


      Wir wünschen allen einen erfolgreichen Start in 2018!


      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Update zum Quartalsende:


      Wie angekündigt rücken die "mystischen" Aspekte der dunklen Seite und
      des Sith-Rps mehr in den Fokus. Die ersten Rituale wurden abgehalten,
      Artefakte untersucht. Die Termine erfreuten sich großer Beliebtheit und
      weitere befinden sich bereits in Vorbereitung.


      Die Krieger und Soldaten sind derweil weiterhin in ihrem langfristigen
      Plot involviert, der stetige Fortschritte macht und Verluste auf beiden
      Seiten mit sich bringt.


      Zum Thema Bewerbungen: Was Bedienstete und Sklaven angeht sind wir
      momentan gut genug ausgestattet. Dies geht jedoch nicht mit einem
      Bewerbungsstopp für Bedienstete/Sklaven einher. Soldaten, Sith und
      Akolythen sind weiterhin gerne gesehen!


      Sollte es Fragen geben - schreibt gerne eine PM oder meldet euch in unserem Gildenforum.


      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo in die Runde.


      Die Vindicar sind nach wir vor aktiv und wir gehen unserem RP und
      unseren Plots nach. Konzeptionelle Änderungen gibt es momentan nicht zu
      berichten.


      Für gildenübergreifendes RP oder neue Kontakte sind wir natürlich
      weiterhin zu haben. Sollte euch etwas vorschweben, schreibt mir gerne
      eine PM.


      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen.


      Der Kult der Vindicar steht interessierten Spielern weiterhin offen, wir haben noch Platz!


      Aktuell nähert sich der schon mehrfach erwähnte Langfrist-Plot dem
      Höhepunkt. Sith des Gefolges sind zwischenzeitlich verschwunden, wieder
      aufgetaucht und haben teilweise durch bisher ungeklärte Machtphänomene
      physische Veränderungen durchlebt. Die Hexer des Gefolges versuchen
      diesen Umstand zu analysieren und Lösungen zu finden, während die
      Krieger die Schlachten am Boden schlagen. Währenddessen werden die
      vorhandenen Akolythen weiter aufgebildet, mehrere Prüfungen wurden
      ausgespielt und Aufgaben verteilt.


      Es wird nicht langweilig, also meldet euch!


      Sollte es Fragen geben, schreibt mir gerne eine PM oder meldet euch direkt in unserem Gildenforum unter vindicar.de


      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen,

      trotz der Hitze und des damit verbundenen Sommerlochs, halten wir die Banner hoch. Plots laufen, unsere Aktivität in Bezug auf die Community steigen wieder. Esstran-Netzwerk, Festwoche ... mehr ist im Gespräch.

      Intern befinden wir uns gerade in der Endphase der Konzeption eines "Ausbildungsplans" für Akolythen. Eine Checkliste, die die Akolythen-Spieler abarbeiten und von den Aufsehern abzeichnen lassen müssen. Nur mit vollständiger Liste dürfen die Prüfungen zum Sith angetreten werden. So wollen wir den Fortschritt der Akolythen übersichtlicher dokumentieren und die Motivation der Spieler hoch halten. Wer seinen Akolyth selten bespielt, wird nie fertig oder braucht deutlich länger, als jemand der jeden zweiten Tag aktiv ist.

      Neue Akolythen sind, das sei im Zusammenhang erwähnt, natürlich so wie viele andere Konzepte immer gern gesehen. Hier geht's zum Bewerbungsbereich.

      Fragen gerne jederzeit in unserem Forum oder hier per PN mich. Vielen Dank!

      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen,

      wir blicken auf eine erfolgreiche Festwoche Ende September zurück, die uns aus dem Stehgreif RP an jedem Abend der Folgewoche mit unterschiedlichen Gilden lieferte. Teilweise handelte es sich hierbei um andere Mitglieder des Esstran-Netzwerks zu denen sich IC-Kontakt bisher nicht ergeben hatte und teilweise um gänzliche neue Gesichter, was uns ebenso freute.

      Entsprechend bewegt sich viel, die Gespräche münden in Plot-Gedanken und ooc und werden sicher bald IC erneut thematisiert. Der langfristige, interne Kriegs-Plot, den ich in diesen Updates mehrfach erwähnte, neigt sich dem Ende entgegen und wird bis ca. Mitte November abgeschlossen sein.

      Der Livestream zu Patch 5.10 "Jedi under Siege" hat bei vielen von uns auch ein wenig Hoffnung und Vorfreude ausgelöst, dass nach der langen Durststrecke und den eher ernüchternden AddOns um Zakuul nun wieder Content kommt, der uns anspricht. Und dabei haben wir nicht einmal die Spoiler gelesen

      Wir sind also weiterhin aktiv und Verstärkung ist immer gern gesehen. Aktuell gibt es einen leichten Überhang an Sith-Kriegern, insbesondere Sith-Hexer und Mystiker dürfen sich also eingeladen fühlen.

      Auch über Bewerbungen von Akolythen, Ärzten/Medizinern, Soldaten und ähnlichem freuen wir uns!

      Fragen wie immer gerne per PM an mich.

      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen,

      wie im letzten Update angemerkt, hat die Festwoche viel RP mit Externen für uns ins Rollen gebracht. So planen wir aktuell mit zwei weiteren Gilden, die im Esstran-Netzwerk aktiv sind, einen mehrwöchigen Koop-Plot bei dem ein paar republikanische Ziele in Grenzgebieten zum Imperium angegriffen werden sollen. Natürlich geht mit so einem Vorhaben auch viel Drumherum einher. Diplomatische Verhandlungen, sorgsame Planung wer wem wieviel zugestehen kann und will und so weiter.

      Darüber hinaus laufen derzeit drei interne Plots, wovon sich zwei dem Ende entgegen neigen. So haben wir zum Januar hin wieder Luft für neue Plots, die dann (hoffentlich) direkt auf dem 5.10 "Jedi under Siege" Content aufbauen können. Auf jenen Patch sind wir weiterhin sehr gespannt. Die Plots umfassen einen aktiven Krieg, den ich seit Monaten in diesen Updates immer wieder erwähne; eine Reise über verschiedene Stationen durch die Galaxis im Versuch die Geheimnisse eines Artefakts zu ergründen sowie einen eher diplomatisch angehauchten Plot auf einem von uns erdachten Mond, auf dem Adelshäuser von Wilden aus dem Dschungel überfallen werden. Dieser Dschnugel beherbergt offenbar eine größere Energie der dunklen Seite, dessen Ursprung es zu finden gilt.

      Wer also Lust auf abwechslungsreiches sith-imperiales Rollenspiel hat, kann sich nach wie vor gerne bei uns bewerben. Bei Fragen oder benötigter Hilfe zur Konzepterstellungen stehen wir gerne zur Seite, schreibt mir dafür am besten eine PM.

      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen,

      zum Ausklang des Jahres wurden die zuvor erwähnten internen Plots beendet. Der aktuelle Story-Patch "Jedi under Siege" hat uns sehr gefallen und Hoffnung für das kommende Addon (SoonTM) gegeben.

      Wir spielen mit Acina als Imperatorin und werden die Nachricht, dass Darth Malgus noch lebt bald ins RP übernehmen, da wir davon ausgehen, dass sich diese Nachricht wie ein Lauffeuer verbreiten wird. Ob Malora und Gnost-Dural nun tot, lebendig oder gefangen sind sowie weitere Details rund um Ossus lassen wir natürlich undefiniert.

      Über weitere Bewerbungen freuen wir uns immer. Wer vorab Fragen hat oder Hilfe bei der Konzepterstellung benötigt, kann sich wie immer gerne per PM bei uns melden.

      An alle Lesenden: Frohes Fest und guten Rutsch ;)

      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo in die Runde,

      unser Start ins neue Jahr verlief sehr positiv. Neue Plots, mehr Akolythen, neue Gildenmitglieder.

      Während Teile des Gefolges versuchen mehr Macht an sich zu reißen, versuchen andere dies zu nutzen, um für die gemeinsame Sache zu werben. Ein interner Konflikt steht bevor ...

      Neue Mitglieder sind wie immer willkommen und wir freuen uns über entsprechende Bewerbungen. Wer vorab Fragen hat oder Hilfe bei der Konzepterstellung benötigt, kann sich wie immer gerne per PM bei uns melden.
      Bis dahin!

      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen,

      kurz vor Ostern geht's der Gilde immer noch gut.

      Unsere Mystiker arbeiten an einem alchemistischen Gruppenprojekt (echt schwer sowas ohne Spoiler zu formulieren!), zwei unserer Vollzeit-Akolythen stehen kurz vor ihren Prüfungen zum Sith, die gerade ooc und ic vorbereitet werden. Darüber hinaus plagen uns diverse Piraten, was wir als Anlass nutzen, mal ein Raumkampf-RP zu testen. Auf das Ergebnis bin ich persönlich gespannt.

      Die Ankündigung von 6.0 haben wir mit Wohlwollen aufgenommen. Onderon und Dxun sind durch Kotor 2 noch in guter Erinnerung und Nautolaner als Spezies war schon lange gewünscht. Würde es jetzt noch ein Eiswelt-Stronghold geben, wäre alles bestens ... aber ich schweife ab. ;)

      Kurzum: Wer noch Bock auf Sith-Rp hat oder unsere Soldaten verstärken möchte, ist herzlich eingeladen eine Bewerbung in unserem Forum zu posten.

      Fragen wie immer jederzeit gerne!

      Ansonsten: Frohes Fest!

      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen,


      schon ist fast wieder Mitte des Jahres


      Wir konnten in den letzten Wochen drei Neuspieler begrüßen, die unsere
      Reihen als Akolyth bzw. Sith verstärken. Der zuletzt erwähnte Test des
      Raumkampf-RPs verlief positiv und die beteiligten Spieler wollen
      ähnliche Szenarien zeitnah wiederholen.


      Ebenso freuen wir uns auf das in zwei Wochen bevorstehende
      Dantooine-Update und suchen im Kontext des neuen Krieges nach
      Möglichkeiten Konflikte mit republikanischen Charakteren/Spielern
      auszuspielen. Wenn also die Republikaner unter euch noch Lust auf
      CoOp-Plots haben, meldet euch!


      Bewerbungen
      für Akolythen, Sith und Nicht-Sensitive SCs jeder Art weiterhin immer
      gerne. Bei Bedarf sind wir bei der Konzepterstellung auch gerne
      behilflich.


      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen,


      in diesem Monat durften wir gleich vier neue Gesichter in unseren Reihen begrüßen, worüber wir uns freuen! Zudem stehen uns in den kommenden zwei Wochen gleich drei Plots bevor, die für einige Konsequenzen und Momente der Charakterentwicklung sorgen sollten.

      Im Startpost dieses Threads habe ich eben den Punkt "Rollenspiel im Kult der Vindicar" deutlich ausgebaut und bin auf einige Aspekte detaillierter eingegangen, was hoffentlich hilft einzuschätzen, ob unsere Gilde denn für jemanden etwas sein könnte oder nicht.

      Fragen wie immer gerne.

      Bewerbungen für Akolythen, Sith und Nicht-Sensitive SCs jeder Art weiterhin immer gerne. Bei Bedarf sind wir bei der Konzepterstellung auch gerne behilflich.

      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Hallo zusammen,

      viel hat sich getan in den letzten Wochen.

      Der große Plot, den ich hier immer wieder erwähnt habe, hat seinen Höhepunkt gefunden und befindet sich nun im Epilog. Vor knapp zwei Jahren sprach ich mit dem Spieler von @Veloran erstmals über die Idee, einen Plot zu planen, der die Überzeugungen, Hingabe und Opferbereitschaft eines jeden Charakters in der Gilde stärker auf die Probe stellen würde, als alle zuvor. Wir fragten uns, was den maximalen Impact haben würde und entschieden uns, niemanden auch nur von dem Plot zu erzählen. Lose angefangen zu spielen haben wir vor etwa einem Jahr. Fahrt aufgenommen hat das Ganze etwa im Dezember. Intrigen wurden gesponnen, Charaktere unwissentlich zu Doppelagenten geformt, falche Vorwände erfunden und Spieler OOC auf falsche Fährten geführt. Alles in dem Versuch maximale Überraschung und Auswirkung an den eigentlichen Plotabenden zu erzielen und sicherzustellen, dass vollkommen Ergebnisoffen gehandelt wird - von allen Seiten und allen Spielern.

      Ein paar haben den Braten gerochen, das hat sich IC so entwickelt. Andere waren gänzlich überrascht und loggten gemütlich zur gewohnten Uhrzeit ein, um ein wenig RP zu betreiben - wenige Stunden später war der eigene Charakter tot, schwer verletzt oder auf der Flucht.

      Viele Spieler haben langjährig gespielte Charaktere ziehen lassen müssen. Andere haben überlebt, obwohl sie es nicht erwartet haben. Das Glück war auch nicht mit mir, nicht mit Vastor. Im Februar 2012 habe ich angefangen ihn zu spielen, damals als Lord. 7,5 Jahre später ist die Reise abgeschlossen. Es ist, das gebe ich offen zu, auch ein paar Wochen später noch etwas merkwürdig. So lange habe ich noch keinen Charakter gespielt.

      An dieser Stelle möchte ich allen RPlern, mit denen ich als Vastor über besagte 7,5 Jahre Kontakt hatte, danken. Der Charakter wäre nicht geworden, was er war, hätte es all die Gespräche, Konflikte und Kooperationen nicht gegeben - und ich bin stolz auf das Endergebnis.

      Wer möchte, kann sich das korrespondierende Gerücht durchlesen.

      Wie geht es nun weiter?

      All der Planung zum Trotz hat sich ein Szenario ergeben, mit dem @Veloran und ich nicht gerechnet haben. Ein paar Vastor-Loyalisten konnten fliehen, ein paar wurden gefangen genommen, für den Moment haben Lord Kel'raans Leute die Oberhand. Die Spieler der Gilde spielen aktuell in zwei Gruppen, je nach dem, auf welcher Seite sie IC stehen. Wir streben an, spätestens bis Jahresende das Gefolge wieder zusammenzuführen, weil dieser Zustand der Spielertrennung natürlich keine langfristige Lösung ist. Wie genau wir das anstellen, wird sich zeigen. Beide Seiten arbeiten IC an ihrem nächsten Schlag und der Ausgang ist weiter ungewiss.

      Für den Moment spiele ich Lord Asula Vastor (ursprünglich Charkter der Hintergrundgeschichte von Vornn) und teile mir die Führung der "Rebellen" mit Lord Kel'raan. Die geflüchteten Vastor-Loyalisten werden nun, ganz wie es sein Wunsch gewesen wäre, von seiner Schülerin Lord @Nimitya geführt. Auch dort habe ich einen Char, einen einfach Sith, um auch mit den Spielern dort in Kontakt bleiben zu können.

      IC ist die Leitungsfrage also ungeklärt. OOC bleibt alles wie gehabt: Ich fungiere als Gildenleiter und Nimitya als meine Stellvertretung.

      Lust bekommen?

      Wer das RP mit uns nun testen will, kann sich wie immer gerne in unserem Forum melden. Allerdings richten wir für vier Wochen (bis zum nächsten Push) einen Aufnahmestopp ein. Schlicht, weil es IC gerade zu chaotisch und nicht logisch realisierbar ist, dass sich weitere Charaktere zu uns gesellen. Bewerbungen oder Anfragen können trotzdem schon gepostet werden, die Bearbeitung und Klärung offener Punkte nimmt meist ohnehin ein paar Tage in Anspruch.

      Was man mitbringen sollte, lässt sich auf ein paar wesentliche Punkte reduzieren: Den Willen und die Fähigkeit konsequentes Sith-Rp zu spielen (inkl. Verletzungen und Char-Toden), Kritikfähigkeit/Lernwillen, Willen nach der Lore zu spielen (und im besten Fall auch Kenntnis darüber zu haben. Ist allerdings kein muss, solange der Lernwille/die Kritikfähigkeit vorhanden ist) sowie ein recht niedriges Powerlevel (weniger ist mehr und wir alle mögen Reys Powerlevel nicht).

      IC besonders gefragt sind nun natürlich neue, frische Akolythen oder junge Sith. Fremdlinge werden vermutlich sogar bevorzugt. Ausgeschlossen sind weitere Lords+Darths.

      Fragen können wie immer auch gerne per PM an mich gerichtet werden.

      Allen einen schönen Abend und Gruß aus dem letzten Winkel der Galaxis ;)

      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.
    • Neu

      Hallo zusammen,


      nun hat auch der Epilog sein Ende gefunden und es ist Zeit aufzulösen: Der Plot wurde als Vision aufgelöst. Ein Ergebnis einer Gruppenmeditation, welche die Beteiligten die Schlacht und die Ereignisse der letzten Woche sehen/erleben ließ und so Szenarien der Charakterentwicklung ermöglichte, die unter normalen Umständen schwer erreichbar sind. Und so wandten sich "Loyalisten" der Vision gegen "Verräter" der Vision und es stellt sich die Frage, ob dem wirklich je so war oder ob es nur eine Konsequenz des Gesehenen gewesen ist. Eine selbsterfüllende Prophezeihung.


      Ich bedauere die falsche Finte im letzten Gildenpush, aber es musste bis zu letzt glaubhaft bleiben. Darüber hinaus wollten wir die Storyline auch zum anteasen nutzen, um einen kleinen Einblick in unsere Plotwelt zu geben. Wir freuen uns über die Bewerbungen, die daraus resultiert sind.


      On that Note: Der Bewerbungsstop ist aufgehoben.


      Vastor,
      für den Kult der Vindicar
      :maskelila: Inc.