[Angenommen] Mona'raa Shâr'un

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Angenommen] Mona'raa Shâr'un

      Name:
      Mona'raa Shâr'un

      Geschlecht:
      weiblich

      Rasse:
      Sith

      Alter:
      27 Standartjahre

      Rang:
      Sith

      Ausbildungsschwerpunkt (Hexer, Krieger, Attentäter, etc.):
      Mona'raa wurde in vielen verschiedenen Techniken der Macht unterwiesen, darunter vielen die Makashi Form im Lichtschwertkampf und verschiedene Techniken um Gedanken zu verändern. Dies umfasste vorallem die Möglichkeit dem Gegner angstvolle Visionen in den Verstand zu setzen oder ihn dadurch sogar dazu zu bringen sich selbst etwas anzutun. Allerdings ist diese Technik bei weitem nicht perfektioniert und wirkt auch bei fast keinem Machtanwender, da sie selbst zu wenig Zeit hatte von ihrer Meisterin zu lernen. Sie ist also eine vielseitige Machtnutzerin die von ihren wechselnden Meistern ständig neue eigennützige Machttechniken gelernt hat.


      Erscheinungsbild:
      Mona'raa besitzt sanfte Gesichtszüge die nur von ihren Narben die von etlichen Kämpfen stammen verdunkelt werden. Ihre Augen leuchten Orange und in ihnen lodern die Flammen des Eifers. Ihr Körperbau ist unscheinbar weiblich, ohne drahtig oder bullig zu wirken, was ihr einen Vorteil gegenüber unvorsichtigen Kontrahenden beschert. Während sie ihr dunkelrotes Haar meist offen trägt, bedeckt sie ihren einen Meter sechsundsiebzig großen Körper mit schlichten Roben und dünnen Stoffen.

      Aktueller Aufenthaltsort:
      Nar Shaadda

      Auftreten (Verhalten):
      Mona'raa ist sprunghaft und waghalsig, sie lässt sich nur selten etwas sagen und tut sich schwer darin sich unterzuordnen. In den meisten Fällen hat ihr dieses egoistische Verhalten nur Ärger eingebracht, zudem ist sie stur, nicht sehr leicht zu durchschauen udn unberechenbar.

      Meister (falls vorhanden):
      wechselnde...In den vielen Jahren wohl an die vier...

      Schüler (falls vorhanden):
      keine

      Stärken des Charakters:
      + Lichtschwertkampf
      + Gedankenkontrolle
      + Hartnäckigkeit

      Schwächen des Charakters:
      - Unüberlegtes Handeln
      - vorlautes auftreten
      - Beziehung zu iher Schwester


      Geburtsort:
      Korriban

      Alter bei Eintritt in die Akademie:
      12 Standartjahre

      Alter bei Ernennung zum Sith:
      17 Standartjahre

      Meister:
      Bal'nok (verstorben)
      Mirâ Vas'neemas (verstorben)

      Kurze Beschreibung der Akolythenzeit:
      Mona'raa war schon in ihrer Zeit als Akolythin von der Macht fasziniert. und von den Möglichkeiten mit ihrer Hilfe in die Gedanken anderer einzudringen, um ihnen ihren Willen aufzuzwingen. Abgesehen von kleineren Rivalitäten mit anderen Studenten war ihre Zeit auf der Akademie eher Ruhig. Ihr freches und aufdringliches Verhalten nahm erst Überhand als sie kurz davon stand ihre Akolythenzeit zu beenden, doch selbst die vielen Demütigungen und Strafen ihrer darauf folgenden Meister konnten ihr dieses Verhalten nicht austreiben. Ihre Schwester wurde erst in die Akademie aufgenommen weit nachdem Mona'raa bereits Sith war...Sie hatte das Recht der Erstgeborenen...

      Werdegang:

      frühe Kindheit
      Mona'raa Shâr'un wurde vor Siebenundzwanzig Standartjahren auf Korriban in einem entlegenden Dorf der eingeborenen Sith zur Welt gebracht. Ihr Vater war ein nicht sehr hoch angesehener Sith Krieger der es vorzog seine Familie auf dem Heimatplaneten aufzuziehen. Die ersten Jahre verbrachte sie also zuhause, wo sie verhältnismäßig viel Liebe von der Mutter erhielt. Auf der anderen Seite stand ihr Vater als gestandener Sith, der sie formen und antreiben wollte die stärkste in der Familie zu werden. Denn er wusste dass seine Nachkommen ebenso wie er empfänglich für die Macht sein würden.

      Dummerweise wurde er nach einem eskalierenden Streit von einem Sith Lord in einem rechtmäßigen Duell getötet. Nun stand Mona'raa's Mutter alleine da, noch schwanger mit Mona's Schwester Shiva'raa die nur einige Monate nach dem Tod des Vaters zur Welt kommen sollte.

      Von Anfang an war also klar dass Mona'raa dazu bestimmt war die Familienehre wieder her zu stellen und als Erstgeborene auf die Akademie der Sith zu gehen.

      Die Akademie
      Die Erstgeborene wurde dann mit zwölf Jahren frühzeitig auf die Akademie der Sith geschickt um sich dem unbarmherzigen Training der dunklen Seite der Macht zu unterziehen. Sie selbst sah ihre Aufgabe als Test an. Als Test ob sie nun mehr wert war als ihr schändlicher Vater der sich hatte umbringen lassen. Ihr Zorn auf ihren eigenen gescheiterten Vater trieb sie dazu an so hart wie es ihr nur möglich war zu trainieren. Ihren Mitstudenten immer einen Schritt vorraus wurde sie schnell arrogant und waghalsig. Des öfteren wurde sie zur administrativen bestrafung geführt, doch die Schmerzen schienen sie nicht zu züchtigen...Eher weiter anzustacheln.

      Mit siebzehn Jahren schloß sie ihre Ausbildung ab und wurde in den Rang einer Sith erhoben. Während eines Auftrages auf der verseuchten Trümmerwelt Taris fand sie ihr erster Meister, der beeindruckt von ihrer Todesmutigkeit und ihrer Verbindung zur Macht war. Bal'nok war ein herrischer und hasserfüllter Meister, der Mona'raa den Lichtschwertkampf wie kein Zweiter in den Geist prügelte. Mehrere Prellungen und offene WUnden, sowie Narben zeugen noch von dieser Zeit der Anstrengungen. Unter Bal'nok trainierte die junge Sith Jahrelang bis sie den duellierenden Stil des Makashi verinnerlicht hatte. Als ihr Meister dann in einem Duell mit Lady Mirâ fiel, nahm sie Mona'raa zu ihrer Schülerin an, da sie das Potential in der Sith erkannte.

      Der Orden der Vindicar
      Mirâ nahm Mona'raa mit sich als sie in den geheimen Orden der Vindicar eintrat, dabei lehrte sie ihr unaufhörlich ihre Machttechniken um den Geist anderer Wesen verändern zu können. Mona'raa selbst war zunächst verängstigt darüber dass sie selbst in der Lage war einen jungen Soldaten dazu zu bringen sich selbst zu erschießen, nur mit der Macht ihrer Gedanken. In einem direkten Duell mit ihrer Meisterin wurde sie wieder eines besseren belehrt und sich der Schwäche ihrer eigenen Fähigkeiten bewusst. Einen normalen Soldaten zu verwirren war nun mal wesentlich simpler als einen anderen Sith zu täuschen.

      Ihre Meisterin jedoch ließ sich nicht einmal durch die anderen Ordensmitglieder in ihrem Wahn aufhalten, Mona'raa folgte ihr bis in den Untergang. in dem darauf folgendem Kampf wurde ihre Meisterin augenscheinlich getötet, sie selbst sollte ein anderes Schicksal erfahren...

      Erinnerungen
      Der Meister des Ordens vollzog ein uraltes Ritual an ihr, eine Geste um ihr das Leben zu schenken. Keine Erinnerungen an den Orden...Um nicht zwanghaft getötet werden zu müssen. Die junge Sith willigte ein, und unter schmerzen wurde sie ihrer gesamten Erinnerungen an irhe Zeit des Ordens beraubt. Orientierungslos irrte sie umher, kam schließlich zurück nach Korriban nur um von dem Tod ihrer Mutter zu erfahren. Ihre Schwester war ebenfalls unauffindbar...

      Doch war sie auch noch auf Korriban antriebslos, sie suchte alte Orte auf an die sie sich in ihren Träumen erinnerte, seltsame Visionen an Gesprächsfetzen und Orte. Orte von denen sie eigentlich dachte sie niemals besucht zu haben. Sie musste einfach antworten finden, antworten auf die Frage die sich in ihrem Geist eingebrannt hatte. Habe ich wirklich gesiegt? Oder ist meine ehemalige Meisterin gefallen...

      ______________________________



      OOC zu Euch als Spieler:


      Euer Alter:
      26 Jahre

      Eure bisherige RP-Erfahrung:
      Puh etliche Foren RP, sowie Online Rollenspiele ich bin schon seid über zwölf Jahren dabei :)

      Eure bisherigen Erfahrung im Star Wars, speziell, Sith-Bereich:
      Ich war schon vor ein paar Jahren beim Aufbau der Vindicar Gilde dabei, bin dann aber Zeitbedingt (Glaube ich zumindest) ausgestiegen.
      Was Ihr sonst loswerden möchtet:

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Mona'raa ()