[Angenommen] Agnea Johnsens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Angenommen] Agnea Johnsens

      Name: Agnea Johnsens
      Geschlecht: Weiblich
      Rasse: Mensch
      Alter: 37
      Rang: Captain (vor kurzen Befördert)
      Ausbildungsschwerpunkt: Waffensysteme und Marine Infanterie und damit einhergehende Ausbildung zum Umgang mit Sprengstoff und Fernkampfwaffen und Nahkampfausbildung
      Aktueller Aufenthaltsort: Dromund Kaas
      Erscheinungsbild: Agnea Johnsens ist die älteste von den drei Töchtern des Darth Johnsens. Sie ist mittelgroß, hat ein markantes Gesicht und rote Haare. Da das Militär ihr Leben ist, sieht man sie eigentlich immer in ihrer grauen Marine Uniform, deren Taschen immer voll mit für einen Soldaten nützlichen Dingen sind. Sie scheint genau zwei Gürtel zu haben, einen schlichten für Militärische Zeremoniells und einen mit Zusatztaschen ausgestatten, in dem sich auch wieder nützliche Dinge befinden.
      Auftreten (Verhalten): Agnea Johnsens ist eine sehr logisch und kalt denkende Person mit einer schnellen Auffassungsgabe, die aber trotzdem gut mit Untergebenen umgeht. Man kann von ihr als sparsamen Menschen sprechen, mit einem Hang zum spartanischen, weshalb sie auch sehr sorgsam mit ihren Ressourcen umgeht, ob nun materiell oder personell. Ihr Arbeitsleben und ihre Freizeit ist sie strikt am trennen mit der Ausnehme, dass sie immer ihre Dienstuniform trägt. Böse Zungen behaupten, dass sie keinerlei privat Leben hätte. Ansonsten lässt sich über sie sagen, dass sehr streng bezüglich der militärischen Disziplin und der Einhaltung der Dienstvorschriften ist.
      Stärken des Charakters: Ihre Stärken liegen klar in Ihren kühlen Kopf und in ihr Vertrauen auf ihre Fähigkeiten, sowie die Kenntnisse über die Stärken ihrer Untergebenen. Hin zu kommt, ihre Kenntnisse bezüglich Sprengstoffen, ihre Präzision als Schütze und ihr großes Wissen über stärken und schwächen von Raumschiffe und deren Indentifizierung.
      Schwächen des Charakters: Ihre größte Schwäche mag wohl in ihrer Wortkargheit liegen, sowie in ihrer düsteren Aura. Hinzu kommt, dass sie abseits von Schlachten im täglichen Dienst hin und wieder etwas verpeilt wirkt, was zwar in ihrer Dienstzeit als Leutnant gut verbergen konnte. Dazu kann man ihr leicht auf die Nerven gehen.
      Geburtsort: Weltraum
      Alter bei Eintritt in die imperiale Militärakademie: 18; Abschluss der Ausbildung Richtung Marine und Beförderung zum Fähnrich: 23
      Alter bei Beförderung zum Leutnant: 27
      Alter bei Beförderung zum Lieutenant Commander: 30
      Alter bei Beförderung zum Commander: 35
      Alter bei Beförderung zum Captain: 37
      Tätigkeiten nach dem Abschluss der Militärakademie: Dienstzeit auf Unterschiedlichen Schiffsklassen und später auch sehr erfolgreiches Kommando über die Corvette Eisenarm
      Agnea wurde sehr stark durch ihre Kindheit zu Hause auf bei Ihrem Vater geprägt und sie hat die Enttäuschung ihres Vaters erlebt, da sie keinerlei Machtkräfte hatte, was letztendlich zu einer schweren Kindheit führte mit enormen Leistungsdruck und ihren düsteren Charakterzügen. Ihre ganze Karriere über hatte der Vater seine Macht innerhalb des Imperiums genutzt, um sie vorran zu bringen. Gerade wegen ihrer schweren Kindheit und dem Leistungsdruck hat sie ihre bestes gegeben und wurde zu einem Fähigen Offizier, der sich schon früh hervor getan hatte und auch recht beliebt war, sowohl bei Vorgesetzten als auch bei ihren Untergeben, was wohl daraus resultiert, dass sie sich stark verantwortlich für die Männer unter ihrem Kommando fühlt und immer versucht alle heil nach Hause zu bringen. In Ihrer Zeit als Fähnrich wurde sie stark vom Kommandanten der Vergeltung beeinflusst, welcher seine Männer schikaniert hatte und jeden als entbehrlich ansah. Dadurch musste Agnea eine Meuterei mit ansehen und diese auch mit einigen anderen getreuen bekämpfen. Durch dieses Ereigniss lernte sie die Wichtigkeit der Militärischen Disziplin, aber auch, dass man seine Leute gut behandeln muss. Eine weitere Lektion erlernte auf dem Kreuzer Velotex II, wo sie eine ganze Gruppe von Soldaten, wegen einer Verletzung der Dienstvorschrift verloren hatte. Auf dem Zerstörer 123 tat sich schließlich hervor, in dem sie, nach dem ihr Kommandant in Kampf gefallen war selber das Kommando übernahm und eine Gruppe von Piraten, die sich in einem Asterioidenfeld versteckten und eben jenes gegen diese einsetzte. Dieser Erfolg wurde mit einem eigenen Kommando über eine Corvette belohnt. Und wieder hatte sie die Aufgabe gegen Piraten zu kämpfen, diesmal musste sie aber eine Imperiale Handelsroute bewachen, doch sie tat mehr als nur das. Sie sorgte dafür, dass das Gerücht über eine sehr große und wertvolle Lieferung streute und die Piraten mit den angeblich Reichtümern beladenen Frachtern in die Luft sprengte. Hinzu kommt, dass sie durch gezieltes Streuen dieser Information auch Zollbeamte identifizierte, die mit den Piraten zusammen arbeiteten. Dieser Erfolg brachte ihr schlussendlich die Beförderung zum Captain. Durch ihre Ausbildung hat sie schon früh gerlernt Schwachstellen zu erkennen und dank ihrer Kenntnisse über Waffensysteme und Sprengstoffe die bestmögliche Wirkung zu erzielen.
      Zeitleiste:
      Geburt bis 18. Lebensjahr: Erziehung und (militärische) Ausbildung durch Vater und dessen Angestellte
      18. bis 23. Lebensjahr imperiale Militärakademie
      23. bis 27. Lebensjahr: Fähnrichzeit auf dem Schlachtschiff Vergeltung
      27. bis 33. Lebensjahr: Waffensystem Offizier auf Kreuzer Velotex II
      33. bis 35. Lebensjahr: 1. Offizier auf Zerstörer 123
      35. bis 37. Lebensjahr: Kommandantin der Corvette Eisenarm

      OOC zu Euch als Spieler:
      Euer Alter: 23
      Eure bisherige RP-Erfahrung: ca 8 Jahre.
      Bisherige RP Erfahrung: Hatte vor Jahren diesen Charakter mal entwickelt und dann ne Zeit auch bespielt, bevor ich ihn eingemottet hatte und diesen Jahre nicht mehr benutzt hatte. Habe dann auch mit anderen Charakteren immer mal unregelmäßig gespielt und war vor allem RP Technisch in anderen Spielen unterwegs, zuletzt auch in Space Engineers, wo ich bereits unterschiedliche Aufgaben hatte, wo man halt wirklich etwas im Spiel machen muss. Hab dann durch den Arma 3 Star Wars Mod wieder Lust auf Old Republik bekommen. Bei Arma 3 habe ich auch wirklich gute Erfahrungen im Bereich Militär RP gemacht.
      Erfahrung mit Star Wars: Da kenne ich mich vor allem mit der Zeit der Filme aus, spiele zum Beispiel gerne Star Wars Empire at War, jedoch kenn ich mich mit der Zeitspanne von SWTOR eher weniger aus.
      Was Ihr sonst loswerden möchtet: Ich habe leider schlechte Erfahrungen gemacht, weswegen ich damals auch aufgehört hatte und hoffe das ich bei euch bessere machen. Leider bin bezüglich meiner Charaktere etwas unorganisiert und musste mich an vieles erst wieder erinnern, weil die ja schon älter sind und ich hoffe halt das fällt nicht auf xD
      Ich bin auch noch in einem Arma 3 Clan aktiv und in einem Holdfast Nations at War Regiment, was meine Zeit ein wenig einschränkt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Johnsens ()

    • Moin,

      in Zusammenhang mit dem Vorschlag zu einer Amtseinführungszeremonie (siehe Thread von Ozelot) hier die konkreten Ablaufpunkt, die Johnsens mir gegenüber vorgeschlagen hat. Sie sind an RL angelehnt.


      Johnsens schrieb:


      1. Agnea und der andere neue Offizier kommen an Bord, gehen zu dir und
      machen Meldung. Dann hällst du Ansprache oder wechselst ein paar Worte
      mit den neuen Offizieren (was genau du machst ist dir überlassen)
      2. Agnea und neuer Offizier gehen zur Brücke und melden sich bei dem Wachhabenden (Offizier)
      3. Agnea lässt den Wachhabenden Klar Schiff pfeifen (d.h. alle Matrosen
      und Soldaten treten an. Wäre dann aber verteilt auf dem Schiff)
      4. Agnea liest ihre Befehle von der Admiralität bzw. Oberkommando der
      Marine (je nach dem wie man es nennen möchte) per Schiffsübertragung
      vor.
      5. Agnea übergibt an den neuen Offizier
      6. Neuer Offizier übergibt an den Wachhabenden mit dem Befehl die Männer wegtreten zu lassen.
      7. Wachhabender lässt Männer wegtreten und danach Dienst nach Dienstplan
      Der andere neue Offizier wäre dann Ozelots Chiss. Für den aktuellen Kommandaten bräuchte ich dann jemand, der meinen in den Storys erwähnten Captain Rand als NPC ausspielen kann (Mensch, alt, weiße Haare, ggf. etwas Bart, Rest egal). @Nar'aldre könnte Ensign Maylarni auspacken und der Rest mit seinen Soldaten-Chars kommen und dann haben wir schon ein recht nettes Event, denke ich.

      Meinungen?
      :maskelila: Inc.