[Angenommen] [Akolythin] Raveela Nakaar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Angenommen] [Akolythin] Raveela Nakaar

      Name: Raveela Nakaar
      Geschlecht: Weiblich
      Rasse: Nautolanerin
      Alter: 18
      Rang: Akolythin
      Ausbildungsschwerpunkt: Kriegerisches Talent

      Erscheinungsbild: Raveela misst um die 1,72 Meter und das stetige Training haben der schlanken Statur hier und da kleinere Muskeln beschert. Nicht genug um als weiblicher Kraftprotz durchzugehen. Aber dennoch genug um Ihrer Erscheinung etwas Trainiertheit und Kraft zu verleihen.
      Aktueller Aufenthaltsort: Dromund Kaas
      Auftreten (Verhalten): Der Blick Ihrer schwarzen Augen gleitet immer aufmerksam um sich. Situationen beobachtet Sie erst eine Weile aufmerksam, bevor Sie auf Konfrontation geht. Dabei erweckt Sie auch mal den Eindruck als würde Sie Konfrontationen scheuen. Diese Vorsicht spiegelt sich auch im Kampf wieder. Zu mindestens bis zu dem Punkt, wo Sie meint eine Schwäche oder eine Lücke des Gegners zu finden. Diese nutzt Sie auch gnadenlos aus. In Gesprächen hingegen entwickelt sich schnell eine Neugierde. Vor allen wenn Sie die Chance wittert durch ein Gespräch sich weiter zu bilden oder Hinweise sowie Tipps zu bekommen.
      Meister (falls vorhanden): -
      Schüler (falls vorhanden): -

      Stärken des Charakters: Ihr Fokus liegt auf den Schwertkampf und diesen trainiert Sie, so oft Sie kann. Mal eine und mal mit anderen. Dabei nutzt Sie die Möglichkeiten der Macht um den physischen Kontakt zu unterstützen.
      Schwächen des Charakters: Telekinese, Machtschub, Machtgriff. Dafür scheint Sie kein Talent zu haben. Auch die unterstützenden Fähigkeiten für Ihren Körper kann Sie nur wenige Zeit auf Recht erhalten ehe der Kraftschub verblasst. Zu diesen Problemen gesellt sich eine kleine Vergesslichkeit, was Namen betrifft. Diesen Teil konnte Sie aber problemlos bisher umgehen, da Sie Autoritätspersonen bisher mit mein Lord ansprechen konnte. Bei anderen Akolythen nutzt Sie einfach das Du oder selbstgewählte Spitznamen.

      Geburtsort: Glee Anselm
      Alter bei Eintritt in die Akademie: 17
      Alter bei Ernennung zum Sith: -
      Kurze Beschreibung der Akolythenzeit:
      Die ersten Wochen als Akolythin waren für Raveela eine Zeit der Umstellung. Waren die Jahre zuvor von niederen Diensten begleitet, war dies nun nicht mehr der Fall. Anfeindungen wegen Rassismus von anderen tranditionalistischen Akolythen und Aufsehern nahm Sie hingegen nicht so schwer. Die Piraten haben Sie ja auch nicht gut behandelt. Ihre Vorsicht legte Sie in der ganzen Zeit nicht ab. Immerhin war jeder Akolyth und jede Akolythin auf den eigenen Vorteil bedacht. Freundschaften und Vertrauen aufzubauen gelang Ihr wirklich schwer. Besonders da Sie es 3 Jahre komplett anders erlebt hatte.

      Dennoch schaffte Sie es sich in den Akademie-Alltag als Akolythin einzuleben. Besonders das Training mit dem Übungsschwert und die Lektionen mit Shii-Cho haben es Ihr angetan. Hier blühte Sie auch regelrecht auf. Auch wenn Sie mit den fortgeschrittenen Akolythen nicht mithalten konnte. Das Training im Umgang mit der Macht sorgte bei Ihr noch für weitere Probleme. Gelang es Ihr vorher nur unter Stress und Wut etwas mit der Macht anzustellen, schaffte Sie es in der Zwischenzeit für eine kurze Zeit die Macht aktiv einzusetzen. Hierbei machte Sie es sich zu Nutze indem Sie Akolythen, welche keine Abneigung gegen Aliens empfanden, beim Schwertkampf half und mit diesen trainierte. Im Gegenzug wurde der Machteinsatz mit Ihr trainiert. Womit Sie aktuell in einen Stand ist, dass Sie es schafft die Macht aktiv für Ihre Zwecke zu nutzen. Wenn auch nur für kurze Zeit.

      Ihre Schwäche mit dem schlechten Namensgedächtnis konnte Sie in dem einen Jahr relativ gut überbrücken. Aufseher wurden Aufseher genannt und Akolythen merkte Sie sich mit Spitznamen. Für alles andere hatte Sie ein Datenpad zur Hand.

      [Falls zutreffend]
      Tätigkeiten nach dem Abschluss der Akademie: -
      Einsatzorte: -
      Kurze Beschreibung der Zeit als Sith: -

      [Falls zutreffend]
      Alter bei Ernennung zum Lord: -
      Errungenschaften die Ernennung untermauerten: -
      Tätigkeiten als Lord: -
      Kurze Beschreibung der Zeit als Lord: -

      Beschreibt Euren Charakter im Freitext mit eigenen Worten, nennt essentielle Erlebnisse des Charakters. Welche Ereignisse prägten ihn? Welchen Richtlinien folgt er? Nutzt den Freitext um Euren Charakter in eigenen Worten zu beschreiben:
      Raveela wurde zwar auf Glee Anselm geboren, aber von Ihrer Geburtswelt hat Sie nur noch verschwommene Erinnerungen. Sie verbrachte viel Zeit auf dem Schiff Ihrer Eltern. Diese waren Gewürz-Händler und pendelten oft von Planet zu Planet. So stand damals auch die Zukunft Raveelas schon fest, da Sie in die Fußstapfen Ihrer Eltern treten sollte. Diese Zukunft stand aber auf wackligen Beinen als die ewige Flotte der Zakuul die Galaxis befiel. Die Geschäfte liefen nicht mehr ganz so gut. Aus Verzweiflung und Sorge unternahm die Familie Reisen zu Planeten mit zwielichtigen Gestalten. Um die Versorgung der Familie zu gewährleisten nahmen Sie das Risiko auf sich und nahmen Drogen in Ihr Sortiment auf. Versteckt in den Gewürzen sollte es hier nicht auffallen.

      Allerdings lief es nicht so gut, wie es sich erhofft wurde. Die Familie kam bei den Lieferungen in Konflikt mit Piraten im Huttenraum. Nautolaner sind eine fröhliche Spezies und trotz der schweren Zeit, war diese Fröhlichkeit nicht verschwunden. Die Piraten störten sich allerdings daran. Vielleicht fühlten Sie sich auch provoziert. Raveela weiß den Grund nicht mehr. Was Sie allerdings weiß, war die Tatsache das es ein Handgemenge gab und Schüsse fielen. Ihr Vater und Ihre Mutter tot und Sie wurde von den Piraten als Pfand mitgenommen. Im Jugendlichen Alter von 14 Jahren lernte Sie die Sklaverei kennen. Wo Sie bisher nur davon gehört hatte, lernte Sie es nun am eigenen Leib. Man wollte Ihr diese Fröhlichkeit austreiben, unter Einsatz von Stromstößen und niederen Arbeiten. Ihr Schwäche sich Namen zu merken halfen Ihr dabei auch nicht wirklich. Für vergessene Namen gab es sogar extra Sttromstöße um Ihren Willen zu brechen. In dieser Zeit erkannte Sie, dass diese angeborene Fröhlichkeit ein Fluch und kein Segen war. Sie lernte sich anzupassen, damit die Strafen geringer wurden. Innerlich aber hasste Sie die Piraten dafür was Sie Ihr und Ihrer Familie angetan haben. Dieser Hass staute sich in der Zeit bei den Piraten weiter an.

      Drei Jahre blieb Sie in Gefangenschaft und musste immer noch niedere Arbeiten ausführen. In der Zeit wo die Gefahr durch die ewige Flotte und die Sternenfestungen gebannt war, entschlossen sich die Piraten mutiger zu werden. Und kamen dabei in Konflikt mit dem Imperium. Bei einen Ihrer Streifzüge überfielen Sie einen imperialen Transporter und wurden von imperialen Soldaten regelrecht aufgerieben. Raveela sah dies als Chance wegzukommen. Wie war Ihr in der Zwischenzeit egal. Allerdings musste Sie dabei erkennen, dass Ihre Befreier nicht Ihr Wohlergehen im Sinne hatte. Sie sollte in die Sklaverei gehen. Der Wut und der Hass, welchen Sie in diesen Jahren angestaut hatte, brachen aus Ihr raus. Nur für einen kurzen Moment nutzte Sie die Macht als Sie einen der Soldaten, welcher Sie berührte mit der Macht von sich stieß. Die Konsequenz war Ihr in diesen Moment total egal. Die Konsequenz war ein Sith, welcher sich im Hintergrund hielt und den Soldaten Einhalt gebot als die Machtsensivität klar wurde. So kam Raveela aus der Sklaverei raus und wurde nach Dromund Kaas auf die Akademie gebracht.

      Timeline der Vita des Charakters:
      • 06 NVC: Geburt auf Glee Anselm
      • 06 NVC – 16 NVC: Kindheit auf Glee Anselm verbracht, ehe Sie 11 NVC von den Eltern auf Reisen mitgenommen wurde.
      • 16 NVC – 20 NVC: Verbrachte einen Großteil der Zeit auf dem Frachter Ihrer Eltern. Dabei lernte Sie unterschiedliche Planeten und was es bedeutet ein Leben als Händlerin zu führen. Dabei lernte Sie Stationen und Planeten im republikanischen Sektor kennen.
      • 20 NVC: Mit dem Eintreffen und dem Griff von Zakuul kam Sie mit den Eltern in Kontakt mit zwielichten Gestalten im Huttenraum. Hier kam es auch zum ersten Zusammentreffen mit Piraten. Treffen mit den Piraten endete tragisch für die Familie, Tod der Eltern und wurde als Pfand von den Piraten einbezogen.
      • 20 NVC – 23 NVC: Reiste ungewollt mit Piraten welche Sie als Sklavin behalten haben.
      • 23 NVC: Befreiung von den Piraten aufgrund eines missglückten Überfalls durch Angriff eines imperialen Konvois sowie Ankunft auf Dromund Kaas
      • 24 NVC: Zweites Jahr als Akolythin
      OOC zu Euch als Spieler:

      Euer Alter: 32
      Eure bisherige RP-Erfahrung: Da hat sich einiges angesammelt. Wer meine beiden Chars Yistra und Tabeha noch von damals kennt, mit den beiden war ich eine lange Zeit aktiv. Dann kam eine längere Unlust-Phase und mit dem Addon sowie den Nautolanern ist die Lust auf RP wieder gestiegen sowie die Idee für eine Akolythin. Nach etwas Geschreibsel mit Vastor daher auf diesen Weg die Bewerbung mit einen neuen Char.
      Eure bisherigen Erfahrung im Star Wars, speziell, Sith-Bereich: Siehe den letzten Punkt ;) Ansonsten selbstverständlich die Filme sowie einige Star Wars Literatur einschließlich das Buch der Sith als Pflicht-Lektüre.
      Was Ihr sonst loswerden möchtet: Hier bleibt mir nur zu schreiben, dass ich mich freue wieder da zu sein. Selbstverständlich freue ich mich auch wieder auf das RP mit euch. Egal ob nun alte oder neue Gesichter :)
      Nrlla...Nirilili...Niridingsbumms?

      Zitat von Pein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yistra ()

    • Die Nautolaner-Flut beginnt! YES!
      Ich hatte mich schon gefragt, wann es mit dem Eintrudeln beginnt *blickt dabei mal zu Vastor rüber*.
      Freut mich, dass du wieder ins RP kommst und habe bis auf zwei Dinge keine Fragen / Anmerkungen.

      Yistra schrieb:

      Schwächen des Charakters: Telekinese, Machtschub, Machtgriff.
      Sind die drei Standardfähigkeiten - auch eines potentiellen Sith Kriegers - für dich nur in der Akolythenzeit oder overall für die Zukunft gesehen ein Problem? Ich weiß nicht, ob du da nicht vielleicht ein bisschen zu hart mit dir ins Gericht gehst. Zumindest, wenn es auch als Sith Probleme bereitet. Ansonsten finde ich's für einen Ako fine.

      Yistra schrieb:

      Raveela wurde zwar auf Glee Anselm geboren, aber von Ihrer Geburtswelt hat Sie nur noch verschwommene Erinnerungen. Sie verbrachte viel Zeit auf dem Schiff Ihrer Eltern.
      Ist für mich eine reine Interessensfrage. Die ersten Jahre (1 oder 2, wenn ich mich recht entsinne), sind Nautos ja quasi noch Kaulquappen und für einen großen Teil ihrer Kindheit sind ihre kleinen Ärmchen und Beinchen ja noch zu schwach, um ihre Körper zu supporten, weshalb sie deshalb ja noch im Wasser bleiben. Da wäre mir die Zeit auf dem Frachter der Eltern nach 5 Jahren schlichtweg zu kurz :/

      Das war's dann aber auch. Freue mich auf die Rückantwort!
      lul
    • Hallo Vis,

      danke für deine zwei Anmerkungen. Ich gehe da gleich mal darauf ein.

      Vis schrieb:

      Sind die drei Standardfähigkeiten - auch eines potentiellen Sith Kriegers - für dich nur in der Akolythenzeit oder overall für die Zukunft gesehen ein Problem? Ich weiß nicht, ob du da nicht vielleicht ein bisschen zu hart mit dir ins Gericht gehst. Zumindest, wenn es auch als Sith Probleme bereitet. Ansonsten finde ich's für einen Ako fine.

      Hier hatte ich mir gedacht, dass Sie dieses Defizit bzw. das Problem während Ihrer Akolythen-Zeit in den Griff bekommt. Also das Sie, sollte Sie irgendwann es zum Sith schaffen, dieses Problem definitiv nicht mehr hat. Ansonsten hätte Sie als Sith sicherlich mehr als ein paar arge Probleme. Je nachdem ob Sie damit überhaupt weit kommen würde.

      Vis schrieb:

      Ist für mich eine reine Interessensfrage. Die ersten Jahre (1 oder 2, wenn ich mich recht entsinne), sind Nautos ja quasi noch Kaulquappen und für einen großen Teil ihrer Kindheit sind ihre kleinen Ärmchen und Beinchen ja noch zu schwach, um ihre Körper zu supporten, weshalb sie deshalb ja noch im Wasser bleiben. Da wäre mir die Zeit auf dem Frachter der Eltern nach 5 Jahren schlichtweg zu kurz

      Danke für den Hinweis! Das hatte ich so gar nicht mehr bedacht. Hatte aber auch nicht direkt was gefunden oder habe nur was überlesen. Aber so wie du es erläuterst macht es schon Sinn. Dann schiebe ich es einfach etwas nach hinten. So das Sie anstatt 5 Jahre mindestens 10 Jahre dort bleibt und erst danach mit Ihren Eltern auf dem Frachter unterwegs ist.

      Hoffe ich konnte deine zwei Anmerkungen und Hinweise soweit beantworten :)
      Nrlla...Nirilili...Niridingsbumms?

      Zitat von Pein
    • Keine weiteren Fragen! Willkommen zurück im RP auch von meiner Seite aus!

      Hier nochmal das Zitat auf das ich mich beziehe:
      "An egg-laying species, Nautolans emerged from their egg as a tadpole that developed arms, legs, and head-tails during their second year of life. Roughly the same size as a Human infant during this time, their limbs were weak and unable to support their weight, forcing youthful Nautolans to remain in aquatic environments for much of their childhood."
      - starwars.fandom.com/wiki/Nautolan/Legends
      lul
    • Timeline habe ich soweit angepasst, so das Sie nun 10 Jahre auf Glee Anselma verbracht hatte.

      Vis schrieb:


      Hier nochmal das Zitat auf das ich mich beziehe:
      "An egg-laying species, Nautolans emerged from their egg as a tadpole
      that developed arms, legs, and head-tails during their second year of
      life. Roughly the same size as a Human
      infant during this time, their limbs were weak and unable to support
      their weight, forcing youthful Nautolans to remain in aquatic
      environments for much of their childhood."
      - starwars.fandom.com/wiki/Nautolan/Legends
      Danke dir!
      Nrlla...Nirilili...Niridingsbumms?

      Zitat von Pein